viflow bei der KEB Automation KG

KEB Automation ist ein mittelständisches Unternehmen auf dem Gebiet der elektrischen Antriebs- und Steuerungstechnik. Der Stammsitz von KEB befindet sich in Barntrup (Ostwestfalen-Lippe). Im Jahr 1972 startete das Unternehmen mit sechs Beschäftigten. Inzwischen hat das weltweit agierende Unternehmen mehr als 1550 Mitarbeiter – davon ca. 1000 am Hauptsitz in Barntrup.

Seit 2003 ist viflow dort im Einsatz.

Felix Kropp, Qualitätsmanagement, KEB Automation AG

Felix Kropp ist seit knapp sieben Jahren im Qualitätsmanagement der KEB Automation tätig und verantwortlich für Prozessmanagement, Reporting und Projektarbeit verschiedenster Art. Aktuell bearbeitet er das Thema Informationssicherheit.

„viflow wird bei der KEB Automation KG nicht nur vereinzelt für Projekte eingesetzt, sondern wird zur Darstellung aller Prozesse unseres Unternehmens verwendet. Dazu zählt natürlich auch die projektbegleitende Aufnahme neuer Prozesse.  

Wir sind der Meinung, dass eine Prozesslandkarte nie wirklich „fertig“ sein kann. Durch kontinuierliches Feedback der Kollegen zu bestehenden Prozessen und Anfragen zur Neuaufnahme von nicht abgebildeten Prozessen entwickelt sich diese Umgebung immer weiter. Das ist super, da die Kollegen so immer wieder gern einen Blick auf die Prozesslandkarte werfen und auf Stand bleiben.

Im Qualitätsalltag wird die Prozesslandkarte für die Auditvorbereitung und ‑begleitung genutzt, abteilungsübergreifend stellt der einfache Zugriff auf die Prozesse eine hohe Konformität sicher – nur um ein paar Vorteile zu nennen.

Die Erarbeitung neuer Prozesse erfolgt bei KEB in der Regel als Workshop. So entsteht Raum für konstruktive Diskussionen zwischen den Prozessverantwortlichen, die zu anwendbaren Ergebnissen in der Praxis führen.

Die Entscheidung, viflow für das Prozessmanagement einzusetzen, ist bereits viele Jahre vor Beginn meiner beruflichen Laufbahn bei der KEB Automation KG gefallen. Wir starteten damals mit viflow 2002. Seitdem entwickelt sich viflow stetig in die richtige Richtung weiter und kommt so bei uns weiterhin gern zum Einsatz. Vor allem die Verbesserungen des WebModels haben die Akzeptanz der Mitarbeiter nochmal deutlich erhöht.“

Wir freuen uns, wenn wir mit unserer Software und unserem Service überzeugen können und wünschen der KEB Automation KG weiterhin viel Erfolg bei ihrer Arbeit mit viflow. 

Zurück

Weitere News

Wissenswertes

Technisches

Veranstaltungsnews

25 Jahre ViCon