Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Einige unserer Seiten enthalten eingebettete Inhalte von YouTube. Beim Aufruf solcher Seiten wird Ihre IP-Adresse an Google übermittelt.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen. Mehr Informationen: Datenschutz

viflow News

viflow bei der Arnika Apotheke

04.09.2019 15:33

Die Arnika Apotheke steht für höchste Qualitätsstandards bei der Eigenherstellung individueller Rezepturarzneimittel. Dafür verfügt sie über modernste High-Tech-Produktionsreinräume, die nach EU-GMP Guidelines, DIN EN ISO 14644 und VDI 2083 zertifiziert sind.

Seit zwei Jahren arbeitet das Unternehmen mit viflow für die Darstellung des QM-Systems mit dem Ziel der Zertifizierung nach ISO 9001. Im Mai 2018 erfolgte die Einführung von viflow easy plan, seit Anfang dieses Jahres kommt auch viflow DMS zum Einsatz.

Die Qualitätsmanagement-Beauftragten der Arnika Apotheke, Katharina Wolf und Martin Bernhardt, entschieden sich für den Einsatz von viflow wegen der benutzerfreundlichen und intuitiven Bedienbarkeit sowohl in der Modellierung als auch im WebModel. Sie schätzen an der Software die vielseitige Nutzbarkeit, die gute grafische Darstellung von Prozessen und den Preis.

 

Wir befragten die beiden zum Einsatz von viflow und den Addons:

Welche Rolle spielen die Addons viflow easy plan und viflow DMS in Ihrem Projekt?

Katharina Wolf, Kundenservice und QMB, Arnika Apotheke

Katharina Wolf, Kundenservice und QMB:

„Beide Programme dienen unterstützend der Erfüllung von Normanforderungen wie der Dokumentenlenkung und der Dokumentation von Maßnahmen, Verbesserungen und Korrekturen. Darüber hinaus wird viflow easy plan für die Erinnerung an regelmäßige Aufgaben verwendet (z.B. Wartungen). Außerdem werden alle Prozessaufgaben (auch die Freigaben) direkt aus viflow in easy plan durchgeführt.“

Welche Vorteile sehen Sie im Einsatz von viflow bei der Prozessmodellierung und den Addons im Zusammenspiel mit viflow?

Martin Bernhardt, Kaufmännische Leitung und QMB, Arnika Apotheke

Martin Bernhardt, Kaufmännische Leitung und QMB:

„Vorteil eines in viflow erstellten Prozessmodells ist natürlich, dass Änderungen, z.B. in einer Rolle, automatisch in allen Prozessen übernommen werden. Im Zusammenspiel viflow und viflow DMS ist der große Vorteil, dass neue Dokument-Versionen nach der Freigabe direkt in viflow verfügbar sind.“

Wir freuen uns, wenn wir mit unserer Software überzeugen können und wünschen der Arnika Apotheke weiterhin viel Erfolg bei ihrer Arbeit mit viflow.

Zurück

Weitere News